Tanzreisen

Tango Argentino mit Fabian Salas und Lola Diaz

(Fortgeschrittene)

Reisebeispiel Tangourlaub im Sommer auf La Rogaia


 

Fabian Salas und Lola Diaz

Fabian ist seit Anfang der 90er Jahre ein gefeierter Tänzer in vielen großen Shows und weltweit gefragter Lehrer. Seine Interpretation von Piazzollas „Libertango“ in Sally Potters Film „Tango-Lesson“ – zusammen mit Pablo Veron und Gustavo Naveira – ist bereits ein Klassiker der modernen Tango-Choreographie. Fabian ist ein Kenner der kleinen und großen Geheimnisse des Tango. Er bringt frischen Wind in alte Tangostrukturen, eröffnet neue Sichtweisen und hat einen ganz eigenen Stil geschaffen.
Seine Partnerin Lola Diaz tanzt seit ihrem 5. Lebensjahr und hat eine Ausbildung in klassischem und modernem Ballett genossen. Bis 2002 tanzte sie als Ballerina im Ensemble des Teatro Colon in Buenos Aires. Als Tangotänzerin hat sie mit Pablo Veròn und seit 2009 mit Fabian Salas gearbeitet und unterrichtet.

Mehr über Fabian und Lola unter www.cosmotango.com



 

 

 

 

 




Niveau: Nur für Fortgeschrittene  

Unterrichtssprache: Englisch, Spanisch, Italienisch

 

Preise: 


Preise: ab Euro 875 im DZ; Euro ab 995 im EZ pro Person. Kursgebühr für 15 Std. Unterricht, 7 Übernachtungen mit Halbpension. Zuschlag für Unterbringung im Appartement Euro 100 pro Person und Woche.

Alle enthaltenen Leistungen (Kursgebühr, Unterbringung, Verpflegung) teilen wir Ihnen gerne im Detail auf Anfrage mit.

 

Copyright Bildmaterial:
Innenaufnahmen
© La Rogaia / Annette Greifenhagen / Agriturismo Villa La Rogaia


Außenaufnahmen
© La Rogaia / Annette Greifenhagen / Agriturismo La Rogaia